Alterszahnheilkunde

Früher galt die Ansicht, dass Zähne im Alter immer unwichtiger werden, da sie ja sowieso ausfallen. Diese Auffassung hat sich glücklicherweise radikal geändert. Dies ist einer der Verdienste der Alterszahnheilkunde.

Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass Ihnen Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich erhalten bleiben. Und die Chancen dafür stehen besser denn je. Allerdings ändern sich mit dem Alter die Bedürfnisse und Anforderungen – sowohl an die Prophylaxe als auch an die Behandlung von Zahnerkrankungen. Anatomische und physiologische Veränderungen erfordern im Alter eine Therapie, die dies berücksichtigt. Dies gilt nicht nur für Ihre eigenen, gesunden Zähne sondern auch für den Zahnersatz.

Wir haben uns in unserer jahrelangen praktischen Arbeit mit den besonderen Bedürfnissen unserer älteren Patienten auseinandergesetzt. Deshalb können Sie von uns immer eine zielgerichtete Therapie erwarten, die Ihnen gerecht wird.

Gut zu wissen:
Direkt vor der Praxis und in unmittelbarer Nähe befinden sich Parkplätze, der Zugang ist rollstuhlgeeignet.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für Hausbesuche oder die Behandlung im Pflegeheim zur Verfügung.